Campos und Geos – Sicher in die Zukunft!

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co KG

Sicher in die Zukunft! Mit zwei neuen Produkten den Weg aus der Krise fortsetzen. Auch Interstuhl hat, wie die gesamte Branche im laufenden Jahr mit einem Wegbrechen der Auftragszahlen fertig zu werden. Der Markt ist überall kräftig eingebrochen.

Mit Campos und Geos setzt das schwäbische Unternehmen neue Zeichen gegen die Krise. Im neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum entstanden mit zwei namhaften Designern, in kürzester Zeit zwei neue Produkte, die der Nachfrage am Markt nach preisgünstigen Modellen Rechnung tragen. Gemeinsam wurden zwei neue Produktlinien entwickelt: Geos stammt aus der Feder von Industrieformen Hans-Georg Piorek – bekannt durch das Erfolgsmodell Goal. In Schwäbisch Gmünd bei .molldesign entstand Campos. Mit Rainer Moll gelang interstuhl mit Xantos der Durchbruch in das gehobene Marktsegment.

Interstuhl Campos, Interstuhl Geos

Interstuhl Geos, Interstuhl Campos

Das Ziel für Geos war schnell gesteckt, aber schwierig zu erreichen: es galt ein Stuhlprogramm zu gestalten, das in seiner Leistungsklasse zu den besten des Marktes zählt, aber zu einem Preis angeboten werden kann, der deutlich tiefer angesiedelt ist. Auf das Wichtigste reduzieren hieß somit die Prämisse.

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co KG

Geos ist ein Bürostuhl, auf dem praktisch und sehr gut gesessen und gearbeitet wird. Er ist eine Basisausführung eines Marken-Drehstuhls. Mit allen Vorteilen und dem Wissen der Marke interstuhl. Mit allen Funktionen, die ein ordentlicher Drehstuhl haben muss. Sitzhöheneinstellung, Synchronmechanik, Gewichtsregulierung und Höhenverstellbarkeit der Rückenlehne sind Serienmerkmale, die durch viele weitere ergonomische Funktionen ergänzt werden können.

Interstuhl Geos: Netzbespannung, Komplett-Polsterung

Interstuhl Geos: Netzbespannung, Komplett-Polsterung

Geos bietet Platz zum Einsteigen, in jede Officetätigkeit. Das ansprechende Design mit seinen klaren Formen zeigt, dass Geos eine Menge mitbringt. Dem Nutzer bleibt die Wahl zwischen der elegantkomfortablen Netzbespannung oder der bequemen Komplett-Polsterung in vielen attraktiven Farben. Ergonomisch sinnvoll lassen sich die Stühle mit Sitztiefenverstellung, Sitzneigung und Lordosenverstellung ergänzen.

Interstuhl Geos: Vierfuß, Freischwinger

Interstuhl Geos: Vierfuß, Freischwinger

Die Serie wird komplettiert durch Besucher- und Konferenzstühle, als Vierfuß- oder Freischwinger- auch hier bietet Geos wieder die Wahlfreiheit zwischen Modellen mit gepolstertem Rücken oder Netzbespannung – wahlweise mit oder ohne Armlehnen.


Interstuhl Büromöbel GmbH & Co KG

Viele Bürostühle sind gut gestaltet, viele bieten hervorragende Funktionen, viele sind sehr ergonomisch konzipiert und viele sind auch ausgesprochen preiswert. Dass ein Bürostuhl das alles aber gleichzeitig leistet, ist eher selten.

Interstuhl Campos FarbkonzeptInterstuhl Campos Farbkonzept

Mit Campos hat Rainer Moll so eine Art Alleskönner entwickelt. Ein klares Erscheinungsbild und in der Summe aller Dinge das, was einen guten Bürodrehstuhl ausmacht: Qualitätsmaterialien präzise verarbeitet, dezent integrierte Details, die zum Anschauen und Anfassen einladen. Seine Ästhetik und die hochwertigen Details machen Campos zu etwas Besonderem in dieser Preisklasse. Ein Bürodrehstuhl mit überzeugender Etatfreundlichkeit und allen ergonomischen Vorteilen und der Erfahrung des Herstellers Interstuhl. Rundum schön und bezahlbar.

Interstuhl Campos

Interstuhl Campos

Auch Campos zeigt einen reduzierten Produktumfang. Zwei Drehstühle, wahlweise mit Netz- oder Polsterrücken, werden von Besucher- und Konferenzstühlen in Vierfuß- oder Freischwingervariante begleitet. Die Serienmerkmale Sitzhöheneinstellung, Synchronmechanik, Gewichtsregulierung und höhenverstellbare Rückenlehne sind mit optionalen Ergonomiemerkmalen wie Sitztiefenverstellung, Sitzneigung und Lordosenverstellung ergänzbar.

Interstuhl Campos: Vierfuß, Freischwinger

Interstuhl Campos: Vierfuß, Freischwinger

Das Besondere an Campos ist aber das von .molldesign gestaltete Farbkonzept. Eher dezent zeigen sich die Varianten mit schwarzem Gestell und Polster kombiniert mit 6 ausgewählten Farben für Polsteroder Netzrücken. Farbbetonter sind die Kombinationen aus grauem Sitzpolster und brillantsilbernem Gestell mit den gleichen Farbvarianten im Rücken. Gerade dieses variantenreiche Farbspiel, gerade auch in der Netzrückenvariante, zeigt die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit Campos bieten.

Interstuhl Campos – Bürostuhl, Drehstuhl, Freischwinger, Beistellstuhl

Interstuhl Campos – Bürostuhl, Drehstuhl, Freischwinger, Beistellstuhl

Interstuhl Büromöbel GmbH & Co KG

Campos zeigt eindrucksvoll, wie die gekonnte Verbindung von Funktion und Design zu einer attraktiven Produktneuheit werden kann. Was wieder einmal beweist, wie Schwaben sparen, ohne auf etwas verzichten zu müssen!